Martina Gedeck

Martina Gedeck gehört zu Deutschlands profiliertesten und beliebtesten Schauspielerinnen. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin. Ihr Theaterdebüt gab sie am Frankfurter Theater am Turm, es folgten Engagements in Hamburg, Basel und Berlin. Gleichzeitig begann sie ihre Karriere als Filmschauspielerin. Die Filmbranche feierte sie mit nahezu allen bedeutenden Filmpreisen vom Adolf-Grimme Preis bis zum Stern auf dem Boulevard der Stars. Vor allem ihre Darbietung in ‹Bella Martha›, dem Oscar-prämierten Film ‹Das Leben der Anderen› und dem Oscar-nominierten ‹Der Baader-Meinhof Komplex› katapultierte sie in die Liga der internationalen Großproduktionen, wo sie an der Seite von Matt Damon, Jeremy Irons oder Helen Mirren spielte. Zuletzt brillierte Martina Gedeck in der österreichischen Literaturverfilmung ‹Die Wand›, mit Klaus Maria Brandauer in ‹Die Auslöschung›, in ‹Nachtzug nach Lissabon› mit Jeremy Irons, in ‹Am Hang› und in dem Fernsehspiel ‹Das Ende der Geduld›. Martina Gedeck ist Mitglied der Europäischen Filmakademie, der Deutschen Filmakademie, der Akademie der Darstellenden Künste sowie Trägerin des Bayerischen Verdienstordens und des Chevalier des Arts et des Lettres.

Veranstaltungen

Theater im Park − 9. Mai 2013