Eric Schneider

Eric Schneider studierte Klavier an der Hochschule für Musik in Köln. Um seine Fähigkeiten auszubauen, entschied er sich nach ersten Wettbewerbspreisen und Solokonzerten für ein Aufbaustudium in Liedgestaltung bei Hartmut Höll. Wegweisende Impulse für seine Laufbahn erhielt er von Pianisten wie Bruno Leonardo Gelber, Paul Badura-Skoda und Alfred Brendel sowie den Sängern Elisabeth Schwarzkopf und Dietrich Fischer-Dieskau. Zur Erweiterung seiner musikalischen Kenntnisse studierte Eric Schneider bei Rolf Reuter in Berlin Dirigieren. Mit Sängern wie Matthias Goerne, Christine Schäfer und Anna Prohaska verbindet Eric Schneider seit Jahren eine intensive musikalische Zusammenarbeit. Bei bedeutenden internationalen Festivals wie der Schubertiade Schwarzenberg, den Salzburger Festspielen oder dem Tanglewood Summer Music Festival ist Eric Schneider regelmäßig zu Gast. Neben hoch gelobten Aufnahmen mit Christiane Oelze, Hans-Peter Blochwitz und Matthias Goerne erschien kürzlich Eric Schneiders aktuelle Solo-CD mit Werken von Leoš Janácek, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann. Seit 2009 leitet er eine Klasse für Liedrepertoire an der Universität der Künste Berlin.

Veranstaltungen

Orangerie Rheda − 19. Juli 2014

Orangerie Rheda − 20. Juli 2014

Orangerie Rheda − 20. Juli 2014